Asyl für alle

By admin August 15th, 2013, under CDU/CSU, EU, Kunterbunt, Politricks

Wolfgang Bosbach (CDU) ist ja immer für eine Negativschlagzeile gut. Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses will ein Arbeitsverbot für Asylbewerber beibehalten.

Wenn das Verbot fiele, würde sich diese Nachricht in Windeseile verbreiten und die Menschen würden nach Deutschland strömen.

Tatsache ist, dass die Flüchtlingsströme jährlich zunehmen, obwohl sich die EU hinter kilometerlangen Zäunen verbarrikadiert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Juni sind die Anträge auf Asyl um 112% gestiegen, trotz Aufnahmeschikanen. Wenn Menschen nicht nur ihr Zuhause aufgeben, alles lieb Gewonnene zurücklassen und für ihre Übereise sogar den Tod riskieren, dann muss die Not wohl unermesslich sein.

Aber das können wir Wohlstandsmenschen hinter unseren Mauern uns überhaupt nicht vorstellen. Und so wird man immer noch mit den immer gleichdummen Stammtischparolen a la Bosbach zugetextet, Ausländer kassieren nur Sozialhilfe und leben in Saus und Braus. Alles Sozialschmarotzer.

Dabei wäre es so einfach das zu ändern. Warum müssen Asylbewerber drei Monate in einem unmenschlichen Auffanglanger ausharren, um dann über Monate und Jahre in ein Flüchtlingslager überstellt zu werden? Arbeiten dürfen sie auch nicht. Dass das Geld kostet ist klar.

Wäre es nicht besser diesen „Sozialschmarotzern“ sofort eine befristete Aufenthaltsgenehmigung von 6-12 Monaten zu erteilen, in denen sie sich um Arbeit und eine Wohnung kümmern müssen? Genau für diese Zeit werden sie finanziell unterstützt, wer bis dahin keine Arbeit und Unterkunft gefunden hat oder für sich selbst aufkommen kann, kann wieder ausgewiesen werden.

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 644 words, 2 images, Geschätzte Lesezeit: 2:35 Min.

Tri tra trullala der Pofalla der ist wieder da

By admin August 13th, 2013, under Fuck off!, Gestapo, Wahlen

Seit Wochen jagt ein Spionageskandal den nächsten. Menschen werden ihrer Grundrechte auf Privatsphäre beraubt. Grosse Firmen wie Microsoft, Apple, Google und Co gestehen Datenaustausch ihrer Kunden mit britischen und amerikanischen Geheimdiensten. Selbst der BND in Deutschland gerät in den Fokus private Daten einfach durchgereicht zu haben.

Und dann das Finale: Mutti fährt in den Urlaub und schickt ihren Kanzleramtschef Ronald Pofalla auf die Bühne. Der hastete dann ein wenig getrieben an das Rednerpult, verhaspelte sich in den ersten Minuten ein paar Mal, um dann zu versichern: Die Vorwürfe seien vom Tisch.

Die Geheimdienste der USA und Großbritanniens hätten schriftlich versichert, sich an Recht und Gesetz in Deutschland zu halten. Es hat zu keinem Zeitpunkt eine flächendeckende Ausspähung der Geheimdienste gegeben. Zudem werden in Zukunft der BND und die NSA ein No-Spy-Abkommen unterzeichnen.

Um diesem Schwachsinn noch mehr Ausdruck zu verleihen, bemühte Pofalla noch 20 weitere Minuten sein wohl nicht selbst verfasstes Manuskript. Kaum, dass er den letzten Satz verlesen, machte er auch schon auf dem Absatz kehrt und hastete aus dem Saal, um ja keine Fragen aufkommen zu lassen, die er ohne Souffleur wohl nicht hätte beantworten können.

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 363 words, 3 images, Geschätzte Lesezeit: 1:27 Min.

Terror im Jemen? Wir sollten uns schämen!

By admin August 13th, 2013, under Fuck off!, Jemen, Krieg & Frieden, USA

Bis vor wenigen Jahren zog es noch hunderttausende von Touristen in den Jemen, trotz Stammesfehden, Nord- Südkonflikten und Anschlägen. Doch mittlerweile titelt das Hofblatt der Spiegel: Jemen, das neue Herz des Terrors.

Wirklich? Seit Monaten werden Erdöl- und Gasleitungen in die Luft gesprengt, ohne dass es je einen Schreiberling zum Tintenfass bewogen hätte. Menschenrechte interessierten uns erst, seit die 11-jährige Nada al-Ahdal in einem Youtubevideo darauf aufmerksam machte, dass sie zwangsverheiratet werden soll. Das ist jetzt drei Wochen her. Und, wie ist der Stand der Dinge jetzt? Niemanden interessiert es mehr. Oder wer weiss schon, dass im Jemen Genitalverstümmelungen bei Frauen durchgeführt werden?

Aber es regt sich auch niemand darüber auf, dass die USA die Menschenrechte nicht nur im Jemen verletzen. Innerhalb von zwei Wochen kosteten sechs Drohnenangriffe der USA 31 Menschen das Leben. Seit 2009 flogen die USA 87 Drohnenangriffe im Jemen. Alles mutmassliche Terroristen, ganz sicher war man sich zwar nicht, weshalb auch Zivilisten gleich mit ermordet wurden, zur Sicherheit eben. Anlass war ein abgehörtes Telefonat, an dem sich neben der Al Qaeda-Zentrale 20 Alliierte und Ableger der Organisation in weit auseinanderliegenden Gebieten wie Nigeria, Nordafrika, dem Irak, Pakistan, Usbekistan und dem ägyptischen Sinai beteiligt hatten. Im Gespräch habe Aiman az-Zawahri, der Chef der Al Qaeda, den Anführer des jemenitischen Ablegers, Nasser al-Wuhaishi, zum Chef der Gesamtorganisation ernannt und eventuelle Pläne für einen oder mehrere Angriffe besprochen. Aha, eine öffentliche Konferenzschaltung also, in der Attentate geplant und ein neuer Pate ernannt wurde?!

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 1879 words, 1 image, Geschätzte Lesezeit: 7:31 Min.

Washington glaubt ihr seid blöd

By admin August 10th, 2013, under USA

Paul Craig Roberts

Ein altes Sprichwort sagt, dass wenn die Regierung Angst vor dem Volk hat, Freiheit herrscht, aber wenn die Menschen Angst vor der Regierung haben, dann gibt es Tyrannei. Die Verbrecher in Washington haben vor uns nicht nur keine Angst, sie respektieren uns nicht. Washington schaut auf die Amerikaner hinab wie auf dumme Schafe.

Washington glaubt, dass es der Bevölkerung alles sagen kann, und die Menschen werden es glauben. Zum Beispiel ist die offizielle Linie, dass die Rezession, die im Dezember 2007 begann, im Juni 2009 endete. Viele Amerikaner glauben das, obwohl sie selbst noch keine wirtschaftliche Verbesserung erfahren haben. Tatsächlich versinken sie weiter in Armut und geraten in deren Nähe.

Und vergesst nicht diese nicht existierenden Massenvernichtungswaffen, die zu besitzen Saddam Hussein von Washington beschuldigt worden ist. Oder die gefälschte Golf von Tonkin-Geschichte, in der Washington behauptete, sein Kriegsschiff sei von Nordvietnam angegriffen worden. Die Liste der offiziellen Lügen ist wirklich lang. Jeder, der alles glaubt, was Washington sagt, ist zu naiv, als dass man ihn allein aus dem Haus lassen könnte. Aber die Amerikaner glauben die Lügen, weil das das ist, was ihrer Ansicht nach der Patriotismus erfordert.

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 849 words, 1 image, Geschätzte Lesezeit: 3:24 Min.

Bundestagswahl: Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten

By admin August 8th, 2013, under CDU/CSU, FDP, Gestapo, Gruene, Pixel Art, SPD, Wahlen

 

 

León Guanajuato fotografierte die Mauer

<Zur Startseite>

pixelstats trackingpixel

Wie armselig: Obama sagt Treffen mit Putin ab

By admin August 8th, 2013, under Russland, USA

Wie ein bockiges kleines Kind reagieren die USA auf die russische Asylgenehmigung für Edward Snowden. Aber hier wird auch wieder deutlich, Mr. President hat eigentlich nix zu sagen. Was eine Blamage für die angebliche Weltmacht! Es war nicht die erste und wird bestimmt nicht die letzte sein. Der Zerfall eines Imperiums.

RIA NovostiBarack ObamaExperte: Obamas Gipfel-Absage schadet vor allem Amerikanern selbst

20:17 07/08/2013 US-Präsident Barack Obama hat ein bilaterales Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin abgesagt, um gewissen Kreisen, die die Situation um Edward Snowden schüren, gefällig zu sein.>>

 

<Zur Startseite>

pixelstats trackingpixel

Der kleine Unterschied – Bush/Manning – Obama/Snowden

By admin August 6th, 2013, under Gestapo, Krieg & Frieden, Pixel Art, USA

Bilderquellen:

Letters from Peter

Frontlines of Revolutionary Struggle

<Zur Startseite>

pixelstats trackingpixel

Geist ist geil

By admin August 6th, 2013, under Dies & Das, Video


 

 

http://www.kenfm.de/blog/2013/07/14/g…

Es geht um Marktanteile. Immer. Überall. Und zu jedem Preis.

Wenn der SPIEGEL in den Ausgaben 27 und 28/2013, gleich zwei Mal in Folge, den Whistleblower Edward Snowden zum Coverboy macht, um der Restschicht der deutschen Scheinintellektuellen frischen Stoff im iPad-Format für den Klatsch im Club Med zu liefern, hat man es in Hamburg geschafft.

Endlich ist es gelungen. Das Dauerzugpferd für die auflagenschwächste Zeit des Jahres konnte ersetzt werden. Wenn auch nur vorübergehend: Adolf Hitler.

Edward Snowden wird dann aber schon sehr bald wieder vergessen sein, während der sich über viele Jahrzehnte bereits bewährte Umsatzgarant, der Führer, auch weiter am Kiosk den pawlowschen Reflex beim Kunden aktivieren wird. Endziel: Kauf mich!

http://de.wikipedia.org/wiki/Pawlowsc…

Es geht um Marktanteile. Immer. Überall. Und zu jedem Preis.

Diese Marktanteile müssen, will man auch weiter auf dem Niveau leben, das man bereits erreicht hat oder noch anstrebt, verteidigt werden. Und zwar mit allen Mitteln, die einem zur Verfügung stehen. Das sind eine Menge.

Je nach Arbeitgeber, können diese Mittel sich sehr voneinander unterscheiden. Generell gilt:

Wo kein Kläger, da keine Richter.
Geld regiert die Welt.
Recht haben und Recht bekommen ist stark davon anhängig, wer sich mit wem anlegt.

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 230 words, 1 image, Geschätzte Lesezeit: 55 Sek.

Schlimmer als der 11. September

By admin August 5th, 2013, under Fuck off!, Gestapo, Iran, Israel, Krieg & Frieden, Pixel Art, USA

Tja, da haben die Amerikaner mir doch glatt wieder das ganze Wochenende versaut. Eine neue Terrorwarnung, so schlimm wie der 11. September könnte es schon werden. Vorsorglich wurden 19 Botschaften in unterschiedlichen, natürlich terroristischen, Ländern geschlossen. Deutschland, England und Frankreich haben ihre Botschaften im Jemen geschlossen. Und wie soll ich mich jetzt verhalten, kann ich mich noch sicher in der Öffentlichkeit bewegen?

Nach Angaben des Senders ABC News sollen Terroristen in einem abgehörten Gespräch gesagt haben, dass die geplante Attacke “groß” und “strategisch bedeutend” sein werde. Der Republikaner Saxby Chambliss, der stellvertretender Vorsitzender des Geheimdienstausschusses des Senats ist, sprach von der schwersten Terrorbedrohung seit Jahren.

In einem abgehörten Gespräch? Wurde uns nicht versichert, dass zunächst einmal nur Metadaten abgefangen werden und nicht die Gesprächsinhalte? Aber selbst wenn, was mögen das für Metadaten sein? Keine Orte, keine Namen, keine Anschlüsse, nur vage; Terroristen planen eine grosse Attacke und dass es sich natürlich um Al-Qaida-Anführer handelt. Ja gibt es da jetzt mehrere?

Vielleicht ist alles auch nur ein grosser Spass, denn seit Wochen ist ja bekannt, dass die USA sämtliche Telekommunikationsdaten überwachen, welcher Idiot plant da noch Attentate über Telefon? Es sei denn, mit Absicht, um die Grossmächte mal wieder hysterisch tanzen zu lassen. Äih, es ist Ramadan und ziemlich langweilig…

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 516 words, 7 images, Geschätzte Lesezeit: 2:04 Min.

Der Staat als Dealer – Drogen für minderjährige Sportler

By admin August 3rd, 2013, under Dies & Das, Fuck off!, Pixel Art
  • Legalisierung von Drogen ist in Deutschland verpönt.
  • Drogen auf Partys werden geduldet.
  • Drogen im Sport werden staatlich gefördert.

Seit den 1970er Jahren wurden Dopingmittel mit staatlicher Genehmigung an Sportler verabreicht und getestet. Da machte unsere Regierung auch vor Minderjährigen nicht Halt.

Das geht jetzt aus einer bislang unveröffentlichten Studie der Humboldt-Universität (HU) Berlin hervor, die der „Süddeutschen Zeitung“ („SZ“) vorliegt.

Auf 800! Seiten sind diese Schweinereien dokumentiert. Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) wollte diese Studien erst gar nicht veröffentlichen, wegen angeblichem Datenschutz. Ja klar, Amerika und Grossbritannien schnüffeln schlimmer als der KGB und die Stasi es jemals taten und nun sollen die Verantwortlichen geschützt werden. Denn das BISp hat eigentlich mehr Angst vor eine Klagewelle, wenn die Namen der Beteiligten veröffentlicht werden. Also, kam jetzt erstmal eine zensierte Form auf den Markt.

Fest steht, dass fast jede Sportart davon betroffen war/ist, auch der heissgeliebte deutsche Fussball. Wie verlogen diese ganze Antidrogenkampagnen in Wirklichkeit sind veranschaulicht besonders schön „KEINE MACHT DEN DROGEN“, welche 1990 von Karl-Heinz Rummenigge mit Hilfe der Bundesregierung ins Leben gerufen wurde.

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 342 words, 3 images, Geschätzte Lesezeit: 1:22 Min.

Supergrundrecht – Deutsche Sicherheit in Gefahr auf dem Militärflughafen Köln/Bonn

By admin August 2nd, 2013, under Angelina, CDU/CSU, Fuck off!, Gestapo, Krieg & Frieden, Tuerkei

Sicherheit ist ein Supergrundrecht“, das im Vergleich mit anderen Rechten herauszuheben sei, erklärte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) am Dienstag letzter Woche nach einer Sondersitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKG) des Bundestags zum US-Überwachungsprogramm PRISM.

So, so. – Wie ist es dann möglich, dass am Donnerstag, also zwei Tage später, ein bekiffter junger Mann auf dem militärischen Teil des Flughafens Köln/Bonn einen Airbus A319CJ der Flugbereitschaft der Bundeswehr über mehrere Stunden unbemerkt kapern konnte, Herr Friedrich?

Volkan T., so heisst dieser sympathische junge Mann, feierte regelrecht eine Party an Bord, verwüstete nackt die Inneneinrichtung mit Löschschaum und versuchte auch noch die Maschine zu starten. Was aber nur nicht gelang, weil die Maschine noch nicht an die Stromversorgung gekoppelt war. Wahrscheinlich wäre Volkan nach seinem Rausch auch noch unerkannt entkommen, wenn er nicht zufällig den ELT-Knopf (Emergency Locator Transmitter) betätigt hätte, denn das löste ein Notsignal im Tower aus.

Über diesen Vorfall war bis auf die Bildzeitung und auf „politplatschquatsch“ in der gesamten deutschen Hofpresse nichts zu lesen. Ach ja, und in der türkischen Zeitung Hürriyet wurde darüber berichtet, wohl deshalb, weil es sich bei dem sympathischen, jungen Mann um einen „DeutschTürken“ handelt.

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 590 words, 5 images, Geschätzte Lesezeit: 2:22 Min.

Parteien zur Bundestagswahl 2013

By admin August 1st, 2013, under CDU/CSU, FDP, Gruene, Mach mit, Pixel Art, SPD, Wahlen

Geh hin…

 

Zur Auswahl stehen am 22. September 2013  folgende zugelassene Parteien:

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 195 words, 2 images, Geschätzte Lesezeit: 47 Sek.

  • Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
  • Freie Demokratische Partei (FDP)
  • DIE LINKE (DIE LINKE)
  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
  • Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU).
  • FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER)
  • Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
  • Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)
  • Die Violetten (DIE VIOLETTEN)
  • Bayernpartei (BP)
  • CHRISTLICHE MITTE – Für ein Deutschland nach GOTTES Geboten (CM)
  • Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung (Volksabstimmung)
  • PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ (Tierschutzpartei)
  • Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)
  • RENTNER Partei Deutschland (RENTNER)
  • DIE REPUBLIKANER (REP)
  • Bündnis 21/RRP (Bündnis 21/RRP)
  • Bürgerbewegung pro Deutschland (pro Deutschland)
  • Kommunistische Partei Deutschlands (KPD)
  • DIE RECHTE (keine Kurzbezeichnung)
  • NEIN!-Idee (NEIN!)
  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)
  • Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP)
  • Bund für Gesamtdeutschland (BGD)
  • Bürgerrechtsbewegung Solidarität (BüSo)
  • Partei Bibeltreuer Christen (PBC)
  • Alternative für Deutschland (AfD)
  • Bündnis für Innovation & Gerechtigkeit (BIG)
  • Partei Gesunder Menschenverstand Deutschland (GMD)
  • Deutsche Kommunistische Partei (DKP)
  • Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (MLPD)
  • Partei für Soziale Gleichheit, Sektion der Vierten Internationale (PSG)
  • Bergpartei, die “ÜberPartei” (B)
  • Partei der Nichtwähler (keine Kurzbezeichnung)

Mein Papa sagt…

By admin Juli 31st, 2013, under Pixel Art

 

<Zur Startseite>

pixelstats trackingpixel

Warum Fleisch giftig ist

By admin Juli 30th, 2013, under Bolivien, EU, Fuck off!, Mach mit, Nachbarn, Video

Natürlich wissen es viele Menschen, dass Fleisch nicht gesund ist, nicht für die Ernährung, nicht für die Umwelt und schon gar nicht für die Tiere. Dennoch werden diese Probleme geflissentlich ignoriert, zum einen, weil Fleischkonsum Wohlstand signalisiert und zum anderen, weil es für die Industrie ein Milliardengeschäft ist, selbst die Politik subventioniert jährlich mit Millionen Euro diesen ökologischen Supergau.

Wer nicht davon profitiert, ist wieder mal die „Dritte Welt“ und zwar in doppelter Hinsicht. In Südamerika werden die Regenwälder gerodet, um Felder für das Tierfutter zu schaffen. Aber auch Kleinbauern werden von ihren Feldern vertrieben, damit die Spekulanten Soja und Mais in gigantischen Mengen anbauen können. Also bleiben für die Menschen dort nur noch die Slums übrig. Denn den grossen Profit machen nur die Tierfutterproduzenten.


 

Weil in der EU nicht genügend Anbauflächen vorhanden sind, importieren wir Soja und Mais aus Südamerika und China. Ein ökologischer Wahnsinn, Futter für Schlachttiere um den halben Globus zu schiffen, damit wir tote Tiere essen können. 18 kg Soja und 15.000 Liter Wasser werden für ein Kilo Fleisch benötigt. Oder anders ausgedrückt, damit kann eine vierköpfige Familie eine Woche lang überleben und hat Trinkwasser für drei Jahre.

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 671 words, 2 images, Geschätzte Lesezeit: 2:41 Min.

Schmerzhafte Zwangsernährungen der Guantanamo-Gefangenen auch im Ramadan-Monat / Oder, der US-Angriff auf Den Haag

By admin Juli 30th, 2013, under EU, Fuck off!, Gestapo, Holland, Krieg & Frieden, USA, Video

Seit Monaten befindet sich die Mehrheit der Guantanmo-Gefangenen im Hungerstreik, um gegen die unmenschlichen und illegalen Haftbedingungen weltweit aufmerksam zu machen. 106 der 166 Häftlinge werden seit Wochen zweimal täglich gewaltsam zwangsernährt, auch im Fastenmonat Ramadan.

Menschenrechtsorganisationen bewerten die Zwangsernährung als eine Form der Folter, da der Eingriff sehr schmerzhaft ist und von unqualifiziertem Personal durchgeführt wird. Wie gross muss die Not sein, dennoch diese Torturen zu ertragen, um die Weltbevölkerung über die barbarischen Methoden der Amerikaner zu informieren.


 

Um den Widerstand der Gefangenen zu brechen, greifen die Wärter auf immer brutalere Methoden zurück, berichtet der britische Insasse Shaker Aamer. So würden die Zellen seit Ausbruch des Streiks absichtlich frostig kalt gehalten. Auch seien die Magensonden mit Metallspitzen versehen worden, um die Prozedur der Zwangsernährung noch schmerzhafter zu gestalten.

Doch der Widerstand bleibt ungebrochen und setzt Obama weiterhin unter Druck, der bis heute sein Wahlversprechen von 2008 nicht eingelöst hat, das Folterlager endgültig zu schliessen.

Guantánamo ist nicht notwendig, damit Amerika sicher bleibt. Es ist teuer. Es ist ineffizient. Es schadet dem Ansehen der USA in der Welt.

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 445 words, 2 images, Geschätzte Lesezeit: 1:47 Min.

Was ist ein Überwachungsstaat ?

By admin Juli 29th, 2013, under Gestapo, Video

 

Was ist ein Überwachungsstaat?
Seit den Enthüllungen von Prism und Tempora, den Überwachungs-Programmen der USA und Großbritannien, hört man die Warnung vor einem Überwachungsstaat.
Doch, was hat es damit auf sich?

Wenn du dich gegen Überwachung engagieren willst, nimm an dieser Petition teil:
http://www.stopsurveillance.org/

Diese Animation zeigt die Gefahren von Überwachung auf, und erklärt, warum der oft gehörte Spruch “Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten” ein großer Irrtum ist.

Weitere Themen aus dem Video: NSA, George Orwell und 1984, Big Brother, Vorratsdatenspeicherung und Geheimdienst

Untertitel:
Danke an die freiwilligen Helfer von https://prism.titanpad.com/ueberwachu…

Wenn’s dir gefallen hat, abonnier meinen Kanal! 🙂
http://www.youtube.com/subscription_c…

<Zur Startseite>

pixelstats trackingpixel

Kurz und bündig 42

By admin Juli 26th, 2013, under Angelina, Australien, Gestapo, Indonesien, Kurz und bündig, Libyen, Mach mit, Nachbarn, Natürlich, Spanien

Flüchtlinge nicht nur auf Lampedusa

Flüchtlinge gibt es nicht nur auf Lampedusa, auch in der spanischen Exklave Melilla stürmten hunderte Flüchtlingen den Marokkanischen Grenzzaun. Dabei wurden 95 Flüchtlinge festgenommen, auch Kinder befanden sich darunter. Es gab auch mehrere Verletzte. Im Jahr 2005 hatte es an der Grenze sogar Todesopfer gegeben, als mehrere Hundert Afrikaner die damals noch nicht so hohen Zäune überklettern wollten. Danach liess Spanien die Grenzanlagen verstärken, damit viele wieder den Seeweg nehmen und vorher absaufen…

31 Flüchtlinge vor Libyen ertrunken

Als Gaddafi noch lebte, schob man die afrikanischen Flüchtlinge gerne nach Libyen ab, obwohl bekannt war, dass dort unmenschliche Bedingungen herrschen und auch gefoltert wird. Nachdem die Nato Grossteile des Landes in Schutt und Asche verwandelt hat und die Rebellen immer noch alles niedermetzeln, flüchten die Libyer nun  zu uns. Aber das haben wir nicht so gerne, also schieben wir sie jetzt nach Italien ab. Lampedusa lässt grüssen, der Papst gab ja schon die letzte Ölung. Und gestern sind wieder 31 Flüchtlinge abgesoffen.

Australien mag auch keine Flüchtlinge

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 801 words, 12 images, Geschätzte Lesezeit: 3:12 Min.

Milch macht alte Männer dümmer

By admin Juli 23rd, 2013, under Argentinien, Gruene, Mach mit, Nachbarn

Ja, da wollte er mal was ökologisch Sinnvolles tun, um dem grünen Image gerecht zu werden, aber zum Schluss blieb nicht mehr, als ein Melkeimer voll Peinlichkeiten.

Ströbele siegt gegen “Milchschwindler”, titelte die deutsche Hofpresse und Hans Christian trällerte passend zum Ochsenorchester:

„Ich dachte, die Milch kommt aus der Region, wäre dadurch ökologisch sinnvoller.“

Was war geschehen? Ein Milchproduzent aus Heilbronn verkauft Milch von Kühen aus dem Rheinland und deklariert seine Produkte mit Mark Brandenburg. Dagegen beschwerte sich Ströbele und der Verbraucherschutzbund klagte vor dem Oberlandesgericht Stuttgart wegen Etikettenschwindel und bekam Recht.

So weit so gut, doch was ich nicht verstehe, ökologisch noch sinnvoller wäre doch Biomilch, wenn nicht sogar der totale Verzicht auf Milchprodukte, oder? Gerade als alter Grüner müsste man doch wissen, dass Industriemilch aus der Massentierhaltung besonders schädlich für Tier und Umwelt ist!?

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 758 words, 9 images, Geschätzte Lesezeit: 3:02 Min.

Merkels leere Sprechblasen für die Sommerferien

By admin Juli 19th, 2013, under Angelina, Gestapo, Pixel Art, USA

Es ist schon Ironie des Schicksals, dass nach über 20 Jahren nach dem Mauerfall eine ehemalige DDR-Bürgerin erneut von einem perfiden Überwachungssystem indoktriniert wird.

Mag sein, dass sie damals als „un- bedeutende“ DDR- Bürgerin ihr FDJ- Fähnchen in den Wind hängen musste, um nicht unliebsam anzuecken. Jedoch heute als Bundes- kanzlerin trägt sie eine besondere Verantwortung und gerade dann, wenn die Abhörmassnahmen gegen ein ganzes Volk im demokratisch, kaiserlichen Deckmäntelchen daher kommen. Da hilft dann auch nicht die ganze Affäre zu beschönigen, wenn ein gerechtfertigter Vergleich zwischen NSA und Stasi gezogen wird.

Das sind zwei völlig verschiedene Dinge, und solche Vergleiche führen nur zu einer Verharmlosung dessen, was die Staatssicherheit mit Menschen in der DDR angerichtet hat.

Nein Frau Merkel, wenn solch eine Kritik nicht ausgesprochen wird, dann führt das zu einer Verharmlosung dessen, was da schon seit Jahren als ekelerregende Brühe über den grossen Teich zu uns rüberschwappt. Hier geht es nicht um die Besorgnis der USA gegenüber Deutschland, sondern um Menschenrechte, die aufs empfindlichste beschädigt werden und zwar schlimmer als unter dem DDR-Regime. Es kann nicht sein, dass permanent, 24h am Tag, der komplette Kommunikations- und Datenverkehr von 80 Millionen Bürgern überwacht wird!

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 676 words, 3 images, Geschätzte Lesezeit: 2:42 Min.


free counters


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis
bloggerei.de

blogoscoop

RSS-Verzeichnis

RSS

TopOfBlogs

Blog Directory

Blogverzeichnis

This site employs the Wavatars plugin by Shamus Young.