Archive for Juli 3rd, 2009

Datenbankcrash

Freitag, Juli 3rd, 2009

Gestern habe ich diesen Blog komplett in eine neue Datenbank transferiert. Lief auch alles super. Nur nachdem ich heute den Artikel vom Kriegsminister Jung überarbeitet hatte, flog mir die Datenbank um die Ohren. Links und einige Artikel lösten sich im Nichts auf, aber nur im IE7, Firefox zeigte alles brav an.

Was tun ? :’-(  Ganz klar, der Jung war schuld. 😉 Und nachdem ich ihn gelöscht hatte und auch den Steinbrück, lief alles wieder.

Was soll uns das wohl sagen ?

Meine Herren Minister, hier findet keine Zensur statt und alles ist wieder online…  🙂

Peer Steinbrück, Schätzmeister der BRD

Freitag, Juli 3rd, 2009

26. Juni 2009 (Einstelldatum Datenbankcrash)

Ja, ja der Herr Steinbrück. Eigentlich wollte er einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren.
Doch dann machte ihm die Weltwirtschaftskrise einen Strich durch die Rechnung.
Und auf einmal (April 09) war die Rede von über 40! Milliarden Euro Neuverschuldung.
Das ist eine Zahl mit 10! Nullen, oder auch 40 Tausend Millionen Euro.
Nun, wem jetzt schon schwindelig geworden ist; da geht aber noch was.
86,1 Milliarden Euro benötigt nun unser lieber Finanzminister um den Haushalt zu retten!
Das ist nicht nur absolute, noch nie da gewesene Rekordhöhe, sondern da fragt man sich auch, ist der Peer noch zu retten ?
Nicht nur, dass diese Summe niemals nie nicht zurückgezahlt werden kann, nein, das i-Tüpfelchen ist auch noch seine Verteidigungsrede vor dem Bundestag, ohne die Weltwirtschaftskrise hätte er nur 6 Milliarden gebraucht mit Ziel eines ausgeglichenen Haushalts bis 2011.
http://www.zeit.de/2009/27/Argument-Haushalt

Nun gut, bleibt nur noch die Frage, weshalb hat der Finanzminister den Bankencrash nicht kommen sehen, der ja schon über 1 Jahr von Finanzexperten vorausgesehen wurde und Herr Steinbrück zu dem Zeitpunkt immer noch abwinkte mit den Worten, die Krise wird Deutschland nicht erreichen ?
http://ef-magazin.de/2009/06/19/1289-landesbanken-pleiten-peer-steinbrueck-war-massgeblich-am-desaster-beteiligt
Tatsache ist auch, dass die BRD zum jetzigen Zeitpunkt mit fast 1,6 Billionen! Euro verschuldet ist.
http://www.steuerzahler.de/webcom/show_softlink.php/_c-33/i.html

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 358 words, 0 images, Geschätzte Lesezeit: 1:26 Min.

In Frieden gestorben

Freitag, Juli 3rd, 2009

28. Juni 2009 (Einstelldatum Datenbankcrash)

Ganz jung ist er nicht mehr der Franzel Josef, aber junge Soldaten schickt er zum Hindukusch, damit diese dort Deutschland verteidigen. Das hat natürlich nix mit Krieg zu tun, auch wenn bisher in Afghanistan 1100 Soldaten und 3600? Zivilisten ums Leben gekommen sind.
Insgesamt sind dort über 43.000 Soldaten stationiert und natürlich auch Waffen und Kampfflugzeuge, Bomber usw.
Aber das hat wirklich nix mit Krieg zu tun, sagt unser Verteidigungsminister Franz Josef Jung.
Wie sollte es auch, denn damals im November 2001 hat die damalige Regierung, SPD und Grüne, zwar für den militärischen Einsatz in Afghanistan gestimmt, aber das war ja auch nicht wirklich, denn die Grünen sind ja Pazifisten und die SPD ist eine soziale Arbeiterpartei.
Und die sind auch nicht in Afghanistan einmarschiert, denn der Hindukusch gehört ja zu Deutschland und den verteidigen wir nur, sagte damals Peter Struck und dann auch noch mal der Jung.
Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann sind die Taliban damals in Deutschland einmarschiert und der Ami hat die dann vertrieben und anschliessend hat dann die Bundeswehr alles wieder aufgebaut. Wie damals die Treuhand in der alten DDR.
Aber wenn das deutsche Reich bis zum Hindukusch geht, weshalb gibt’s denn dann noch die Oder-Neisse-Grenze ? Und wenn wir keinen Krieg führen, wieso gibt’s dann Tote und Soldaten ? Und wann ist Hitler noch mal in Afghanistan einmarschiert… ?

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 385 words, 0 images, Geschätzte Lesezeit: 1:32 Min.