Archive for August 21st, 2009

Psychotische Embryos

Freitag, August 21st, 2009

Ich frage mich ja allen ernstes, weshalb sich Eltern Kinder „anschaffen“, wenn sie diese dann mit ! 1-2 ! Jahren in Kindertagesstätten abgeben? Und ganz kurios wird es dann, wenn diese Eltern auch noch Pädagogen sind und Kinder unterrichten.
Die sollten sich doch erstmal um ihre eigenen Kinder kümmern. 

Da wundert sich die Welt, wenn kleine Amokläufer ihre halbe Klasse inklusive Lehrer niedermetzeln. Aber was soll denn bitteschön dabei rauskommen, wenn ich mein Kind, kaum das die Nabelschnur durchtrennt ist, zu wildfremden Leuten abgebe ?  😡

Typisch Konsumgesellschaft ! Och, der DVD-Player gefällt mir nicht mehr, den tausche ich um, oder gebe ihn ab. Jetzt werden wahrscheinlich einige sagen, aber ich muss doch arbeiten gehen, damit das Geld reinkommt. Richtig! Und genau das ist die Politik, die von Familienministerin Ursula von der Leyen gefördert wird. Kita-Plätze für alle! Und viele Mütter applaudieren auch noch, weil sie sich minderwertig fühlen, wenn sie nur Mutter und Hausfrau sind. :nono:

Was ist das denn für eine Familienpolitik? Kinder brauchen Zuwendung, Liebe und ihre Eltern. Und um das zu ermöglichen, darum sollte sich das Familienministerium kümmern! Jede Familie, Mutter und/oder Vater, sollte die Möglichkeit haben die Kinder in den ersten Lebensjahren bis zur Einschulung selber zu betreuen. Und das Geld, was ein Kita-Platz kostet, sollte den Eltern zugute kommen, wenn diese sich entscheiden, ihre Kinder selbst zu erziehen. Das nenne ich Familienpolitik.  😛

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 448 words, 2 images, Geschätzte Lesezeit: 1:48 Min.