Deutschland hat gewählt

Der deutsche Michel konnte mal wieder nicht über seinen Schatten springen und so wurde wieder gewählt, wie schon 60 Jahre zuvor gewählt wurde, das was der Michel kennt und ihm keine Angst macht.

CDU/FDP, -oh nein- , das hatten wir doch schon 16 Jahre unter Helmut Hohl. Und jetzt weitere 4 Jahre Angie und Westerwelle. ūüė°

Kann es sein, dass der Zuwachs der FDP um fast 5 Prozent, eine reine Verzweifelungswahl war ? Verzweifelt war der Bürger schon, denn die Wahlbeteiligung dümpelte bei 71 %, 7 % weniger als 2005.

SPD war schon klar, dass sie deutlich verlieren würden und somit eine Koalition nicht mehr in Frage kommt.
Die Linke, nein, die wählt man hauptsächlich nur im Osten der Republik und somit war gar nicht dran zu denken, dass sie die SPD überholen würde.
Die Grünenwähler waren wohl mehr als verzweifelt, anders ist der leichte Zuwachs nicht zu erklären, obwohl die Partei sich selbst und ihre Wähler komplett verraten hat.
Aber welche Alternative blieb denn schon ? Piratenpartei ?
Nein, diese Option ist vielleicht in 4 Jahren denkbar, soweit ist der Michel noch lange nicht.

Nun denn, des Michels kleineres Übel für die nächsten 4 Jahre sieht dann wahrscheinlich so aus:

  • Das Internet wird weiter zensiert werden. Musiklobby, Buchhandel, Zeitungsverlage‚Ķ werden der freien Meinungs- und Medienvielfalt ein Ende setzen.
  • Schäuble wird unsere Grundrechte auf ein Minimum reduzieren, gerade soweit, dass das Verfassungsgericht noch ein Auge zudrücken kann. Aber vielleicht schafft es Gestapo Rolli ja diesmal, die Kompetenzen des Gerichts einzuschränken, oder Beschwerden seitens der Bürger nicht mehr zuzulassen.
  • Banker, Manager und Co. werden weiter absahnen und der Bürger zahlt wie immer die Zeche. Also weitere Inflation bis hin zum Staatsbankrott. Die Arbeitslosenzahlen und die Kriminalität werden daraufhin weiter zunehmen.
  • Angie wird weiter schöne Reden halten und nichts bewirken, weil sie sich aus allem raus hält. Und Guido wird merken, dass regieren schwieriger ist, als dumme Sprüche kloppen. Und so dürften wir auf das eine oder andere Fauxpas gespannt sein. Ich tippe mal als erstes werden die Steuern erhöht.

Das einzig Positive an dem ganzen Wahldebakel ist die Opposition: Grüne, Linke und SPD.
Drei Parteien, das könnte ganz amüsant werden, auch wenn es nicht viel bewirken wird. Aber das kennen wir ja schon aus Kohls Zeiten.

Und immer wenn du denkst, schlimmer geht’s nicht mehr, dann kommt von irgendwo eine MerkelWelle daher…¬† :nono:

Die Wahlergebnisse

Wahlergebnisse nach Wahlkreisen

< Zur Startseite >

pixelstats trackingpixel

Tags: , , , , , , , ,


Leave a Reply