Archive for Juli 20th, 2011

Lebensmittelklarheit ist online

Mittwoch, Juli 20th, 2011

Kaum ist das Verbraucherportal online, stösst es auch schon an seine Grenzen:

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn unser Portal www.lebensmittelklarheit.de derzeit nur temporär erreichbar ist.
Die Server verzeichnen bis zu 20.000 Zugriffe je Sekunde.
Wir bemühen uns nach Kräften, das Problem zu lösen.

Wow! Das würde ja bedeuten, wenn davon nur 1% Bemängelungen von Lebensmittel sind, dass jede Sekunde 200 Beanstandungen zu verzeichnen sind. Also am Tag 17.280.000 Beschwerden, oder anders ausgedrückt: Geht nicht mehr in den Supermarkt, es ist alles vergiftet.

Kein Wunder, dass da die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) die Existenz der Lebensmittelbranche bedroht sieht.

„Das ist ein Pranger, um Ware zur Schau zu stellen, die rechtlich in Ordnung ist.“

Na, wenn rechtlich alles in Ordnung ist, dann braucht man ja auch keine Befürchtungen zu haben, oder ? So sieht das zumindest auch die Biobranche, der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW).

Nun, dass so eine Plattform nichts neues und eher eine Alibifunktion unserer Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner ist, beweisen dutzend andere Internetportale, die schon seit Jahren auf die Misstände der Lebensmittelbranche aufmerksam machen. Aber nach all den Lebensmittelskandalen musste die Ilse ja irgendetwas tun, um ihren Posten zu rechtfertigen.

Auf Abgespeist.de gibt es dafür den “Goldenen Windbeutel” für die dreistesten Werbelügen:

 ...Ich will mehr davon... Hier weiterlesen ! ]
     Total: 279 words, 4 images, Geschätzte Lesezeit: 1:07 Min.